KZG-Eurasier > Service > FAQ > Antworten

Wieviel Kalizum und Phosphor braucht meine trächtige und säugende Hündin?

Ausgewachsene Hunde benötigen etwa 100 mg Kalzium und 75 mg Phosphor pro kg Körpergewicht und Tag.
Welpen im Wachstum, die trächtige und laktierende Hündin benötigen erheblich mehr, alte Tiere weniger, hier sollte man sich in der Fachliteratur informieren. Bei der trächtigen Hündin geht man in der 2.Hälfte der Trächtigkeit von 60% Mehrbedarf aus, während der Säugezeit braucht sie das zwei- bis fünffache 1).
Welpen haben, abhängig von der Körpergröße, mit 3 Monaten z.B. den fast fünffachen Kalziumbedarf und den dreifachen Phosphorbedarf und erst langsam nähern sie sich mit 1 Jahr den Werten eines erwachsenen Tieres 2).

1) Vgl. Volker Wienrich: 'Der vitale Hund', S. 40.<br>
2) Vgl. H. Meyer/ J. Zentek 'Ernährung des Hundes', 5.Auflage, Stuttgart 2005, S.78, hier auch eine Tabelle

Zuletzt aktualisiert am 21.01.2011 von Günter H. Klein-Katthöfer (Vorstandsmitglied).

Zurück