KZG-Eurasier > Service > Nachrichten > Nachricht anzeigen

Aus dem Zuchtausschuss

Beschluss vom 25.01.2015:
 
Hündinnen, die ab dem 01.07.2015 belegt werden sollen, bekommen nur dann eine Zuchtgenehmigung, wenn ihr Blut in der Blutdatenbank eingelagert ist.
 
Rüden werden ab dem 01.01.2017 nur noch in der Zucht eingesetzt, wenn ihr Blut in der Blutdatenbank eingelagert wurde. Das gilt auch für Rüden von außerhalb der KZG.
 
 
Wir empfehlen Eurasierbesitzern in der KZG-Eurasier e.V. möglicht zeitnah Blut in unserer Blutdatenbank einlagern zu lassen.
 

Zurück