'von der Sulm'

Eurasier-Zuchtstätte 'von der Sulm'
Eurasier-Zuchtstätte 'von der Sulm'
    VDH    FCI

Zuchtstätte seit:   1979
Zuchtstätte geschützt:   international
Züchter:   Karin Selle
KZG-Landesgruppe:   Baden-Württemberg
Züchterseminar:   2002
     
    Geprüfte Zuchtstätte

Hier werden unsere Welpen Vermittelt

Unsere zuchtrelevanten Eurasier

Hündin Hündin:
Gimbja von der Sulm
* 30.03.2009

Vater: Aladin-Chopin vom Holtkamp
Mutter: Eylin von der Sulm
Hündin Hündin:
Eylin von der Sulm
* 24.06.2004

Vater: Arkos vom kleinen Feldle
Mutter: Cha-Cha von Haus Phirido
Hündin Hündin:
Cha-Cha von Haus Phirido
* 06.01.1998
† 21.04.2012
Vater: Jipsy des Inouk du Spitzberg
Mutter: Topolina
Hündin Hündin:
Aruscha vom Mittagsstein
* 08.09.1991
† 12.10.1995
Vater: Ajoscha vom Eschenhof
Mutter: Eischa vom Bredenmoor
Hündin Hündin:
Daga vom Steinachtal
* 21.11.1975
† 20.05.1988
Vater: Basko vom Weidenhof
Mutter: Cita von der Waid


Unsere Zuchtstätte

Umgeben von Weinbergen, Streuobstwiesen und Wald liegt unsere Zuchtstätte im Norden Baden-Württembergs. Das nahegelegene Flüsschen 'Sulm' gab unserer Zuchtstätte ihren Namen, so dass es für uns selbstverständlich war, die Aufzuchtbedingungen durch einen welpensicheren Teich mit Bachlauf in unserem ca. 300m² großen Garten zu ergänzen. Neben selbstgebauten Hundehäuschen aus Holz sind noch Sandkasten, Bällebad, ein kleines Planschbecken, verschiedene Wackelbretter und Tunnel sowie diverse andere Hundespielsachen vorhanden. Während der späteren Aufzucht bieten wir den Welpen eine Sozialisierung auf Kinder, eigene und zuchtstättenfremde Hunde. Die Geburt und Aufzucht innerhalb der ersten Wochen erfolgt in einer eigens angefertigten geräumigen Wurfkiste in einer ruhigen Ecke unseres Wohnzimmers.